So finden Sie das Alter von Fenstern heraus

Bei der Besichtigung eines Hauses oder einer Wohnung stellt man sich immer wieder die Frage, welche Investitionen zu erwarten sind. Zu den großen Kostenpositionen bei einer Sanierung gehören die Fenster.

Anhand des Alters und weiteren Informationen lässt sich bestimmen, um was für Fenster es sich handelt.

Das Alter lässt sich meist im Rahmen der Fenster ablesen. Schaut man zwischen die Scheiben, so ist dort meist das Baujahr und ggf. der Monat der Produktion zu erkennen. Manchmal zeigt es auch die Kalenderwoche und das Jahr. Bei neueren Fenstern findet man meist den genauen Tag der Produktion (siehe Bild).

Außerdem findet man bei neueren Fenstern weitere Informationen wie

  • Die Chargennummmer der Produktion
  • Informationen mit welchem Edelgas der Zwischenraum zwischen den Scheiben gefüllt ist (siehe Bild).

Mit Hilfe des Alters der Fenster lässt sich meist schon der U-Wert der Fenster bestimmen. Den kann man dann mit den heutigen Standards vergleichen und so entscheiden, ob ein Austausch sinnvoll ist.

Schreibe einen Kommentar