Angebotsverfahren Hausverkauf Hannover

Das Angebotsverfahren – Ablauf und Vorteile

Die Zinsen sind schnell gestiegen und die Verunsicherung ist durch die Heizungsdebatte hoch.

Diese besonderen Zeiten erfordern besondere Verkaufsmethoden. Eine davon kann das Angebotsverfahren sein.

Der Ablauf

  • Ein Mindestpreis für die Immobilie wird festgelegt. Der Mindestpreis ist auch der Startpreis.
  • Die Vermarktung beginnt und die Interessenten können sich die Immobilie anschauen.
  • Nachdem die Interessenten die Immobilie angesehen haben, haben Sie die Möglichkeit, an dem Bieterverfahren teilzunehmen.
  • Um an dem Angebotsverfahren teilnehmen zu können, erhalten die Interessenten einen Einladungslink per E-Mail.
  • Gebote können ab einem bestimmten Zeitpunkt und für eine bestimmte Dauer abgegeben werden.
  • Den Startzeitpunkt und die Dauer bestimmen die Eigentümer.
  • Während es Verfahrens kann zu jeder Zeit eingesehen werden, wo hoch das aktuell Gebot. Diese Transparenz ist der entscheidende Vorteil gegenüber einem spontan startenden Verfahren.

Vorteile

Für Kaufende

  • Kaufende haben die Möglichkeit, eine Immobilie besonders günstig, in der Regel unter dem Marktwert, zu erwerben.
  • Das Angebotsverfahren wird online durchgeführt und ist transparent, da zu jeder Zeit das aktuelle Gebot eingesehen werden kann.
  • Vor dem Start des Angebotsverfahren ist ausreichend Zeit, die Immobilie zu besichtigen und Fragen zu stellen.

Verkaufende

  • Durch das Angebotsverfahren werden, aufgrund des günstigen Startpreises, mehr Interessenten auf die Immobilie aufmerksam.
  • Durch das Angebotsverfahren ist ein Verkauf einer Immobilie auch in schwierigem Marktumfeld möglich.
  • Mit dem Angebotsverfahren kann unter Umständen auch ein höherer Preis erzielt werden, wenn eine entsprechende Anzahl an Interessenten am Angebotsverfahren teilnimmt.

Schreibe einen Kommentar